You are here

Spickzettel

Hier sammele ich Kurzreferenzen zu verschiedenen Programmiersprachen und zur Bedienung verschiedener Programme.

Cuda ohne graphische Oberfläche profilen

Mit CUDA ist es nicht mehr notwendig eine graphische Oberfläche auf dem GPGPU Knoten zu haben. Doch was, wenn man den GPU-Teil einer Anwendung profilen möchte? Der CUDA-Profiler basiert auf QT und läuft auf einem nackten Knoten ohne X nicht.

Zum Glück ist die Profilingfunktionalität von CUDA auf niedrigerer Ebene realisiert und lässt sich durch Umgebungsvariablen steuern. Der graphische Profiler nimmt einem diese Arbeit lediglich ab und lässt einen intuitiver die zu messenden Metriken bestimmen.

Die für die Konfiguration zuständigen Umgebungsvariablen sind:

Screen Spickzettel

Die wichtigsten Befehle für die Arbeit mit Screen.

JUnit Kurzreferenz

Eigentlich als Einführung gedacht eignet sich der Artikel JUnit 4 in 60 Seconds hervorragend als Kurzreferenz da er alle Features übersichtlich mit je einem Satz erklärt.

Sollten dir die Artikel auf dieser Seite gefallen und du Bitcoin für ein interessantes Experiment halten, so schicke doch eine kleine Spende an 14pQyjx5EFQCwPBkXMTz5nTcfPsnjHmWqA.

Subscribe to RSS - Spickzettel