Hacking, Spiele, Physik und Politik

Import von Amarok 1.4-MySQL-Datenbank in Amarok 2

Der Import meiner in MySQL abgelegten Amarok 1.4-Datenbank in Amarok 2 wollte zunächst nicht klappen. Ich scheiterte immer mit QMYSQL: Verbindungsaufbau nicht möglich. Zum Glück war vorher schon jemand über den Fehler gestolpert und hat eine Lösung gefunden, nämlich anstatt des Hostnamens die IP des Servers anzugeben. Nachlesen kann man dies alles unter http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=174269. Kaum war die Voreinstellung localhost in 127.0.0.1 geändert schon rödelte die Kiste los.

Abhilfe für den "The specified URL cannot be found"-Fehler auf Planet Descent

Zu welchem Paket gehörte die Datei nochmal

Will man unter openSUSE wissen zu welchem Paket eine Datei gehört lässt sich dies ganz leicht herausfinden. Leider gibt es in RPM oder Zypper keine expliziete Funktion um dies Abzufragen, aber sie lässt sich ganz leicht bauen aus vorhandenen Komponenten zusammenbauen.

Screen Spickzettel

Die wichtigsten Befehle für die Arbeit mit Screen.

Installation von KDE 4.1 unter openSUSE 11.0

Momentan erfordert die Installation von KDE 4.1 unter openSUSE 11.0 etwas Handarbeit. Dennoch ist sie schnell und leicht erledigt. Für x86-Systeme gibt es unter http://de.opensuse.org/KDE/KDE4 auch Links zur Installation mit einem Klick. Wer ein x64-System hat oder es sowieso lieber per Hand macht findet hier eine kurze Anleitung.

Seiten

Sollten dir die Artikel auf dieser Seite gefallen und du Bitcoin für ein interessantes Experiment halten, so schicke doch eine kleine Spende an 14pQyjx5EFQCwPBkXMTz5nTcfPsnjHmWqA.

Subscribe to Marix.org RSS