Import von Amarok 1.4-MySQL-Datenbank in Amarok 2

Der Import meiner in MySQL abgelegten Amarok 1.4-Datenbank in Amarok 2 wollte zunächst nicht klappen. Ich scheiterte immer mit QMYSQL: Verbindungsaufbau nicht möglich. Zum Glück war vorher schon jemand über den Fehler gestolpert und hat eine Lösung gefunden, nämlich anstatt des Hostnamens die IP des Servers anzugeben. Nachlesen kann …

mehr ...


Zu welchem Paket gehörte die Datei nochmal

Will man unter openSUSE wissen zu welchem Paket eine Datei gehört lässt sich dies ganz leicht herausfinden. Leider gibt es in RPM oder Zypper keine expliziete Funktion um dies Abzufragen, aber sie lässt sich ganz leicht bauen aus vorhandenen Komponenten zusammenbauen.

mehr ...

Screen Spickzettel

Die wichtigsten Befehle für die Arbeit mit Screen.

  • Screen starten: screen
  • Wieder mit der letzten Screen-Sitzung verbinden: screen -R
  • Screen mit einer Sitzung mit einem vorgegebenen Namen erstellen: screen -S Name
  • Eine neue Screen-Sitzung im Hintergrund starten: screen -dmS Name
  • Liste aller Screen-Sitzungen anzeigen: screen --ls
  • Wieder mit der Screen-Sitzung …
  • mehr ...



Doppelt angezeigte Aktualisierungen im openSUSE-Updater

Seit meinem Update auf openSUSE 11.0 zeigte das openSUSE-Updater-Applet (opensuseupdater-kde) mir alle Aktualisierungen doppelt an. Grund war, dass ich versehentlich zwei Update-Repositories eingebunden hatte. Das Entfernen eines der beiden Repositories löste das Problem. Im Bild ist zu sehen, dass die Updates für Java 5 und Java 6 doppelt vorhanden …

mehr ...



LVM unter Knoppix verwenden

Muss man in einem System das LVM nutzt die Festplatte wechseln hilft Knoppix bei der Migration. Prinzipiell kann man einfach direkt die Partitionen von einer auf die andere Platte kopieren, möchte man aber diese Gelegenheit nutzen um das die Festplatte neu aufzuteilen, z.B. LVM nur noch für die Distribution zu verwenden während der Rest in einem RAID landet, muss man sich damit beschäftigen wie man LVM unter Knoppix nutzt.

mehr ...